Mushoju Zen Dojo Wien

In unserer verwirrten Welt Zazen zu praktizieren, bedeutet zur wahren Dimension des Menschen zurück­zukommen und zum wahren Gleichgewicht seiner Existenz zurückzufinden.

 

- Taisen Deshimaru (1914-1982)

Das Mushoju Zen Dojo Wien wurde 1993 gegründet und gehört dem Soto-Zen an, das auf Meister Dogen (1200-1253) zurückgeht. Dojo bedeutet Ort des Weges - es steht allen offen, die den ernst­haften Wunsch haben, gemeinsam den Zen-Weg zu praktizieren. In einem ruhigen Innenhof gelegen, bietet es bestmögliche Umstände, um Zazen im Alltag zu prak­tizieren und von da aus den Geist des Zen inmitten eines Lebens in der Gesellschaft zu verwirklichen.

 

 

  • Während des Sesshins in Walkringen bleibt das Dojo vom 17. bis 21. November geschlossen.